Gipsart Lehmberg

Über mich: Tanja Lehmberg

Hallo Du! Mein Name ist Tanja!

Mein WARUM kurz & knapp in 9 Fakten:

  1. Ich spüre Selbsterfüllung in meinem Job!
  2. Ich bin selbst aufgeregt bevor Kunden kommen, weil ich gespannt bin, ob ihnen die Gipsabdrücke gefallen
  3. Der Moment, wenn die Kunden ihren Abdruck das erste Mal sehen & Tränen in den Augen haben ist unbezahlbar
  4. Ich möchte Menschen glücklich machen 
  5. Gipsart Lehmberg ist eine Manufaktur mit Handwerksleidenschaft
  6. Es gibt nichts, was ich nicht beantworten kann rund um Gipsabdrücke
  7. Gipsart-Abdrücke sind kein Photoshop, sondern Unikate!
  8. Das Ambiente des Ladens ist besonders herzlich & es herrscht immer Glück!
  9. Ich nehme mir für jeden Kunden reichlich Zeit

So entstand Gipsart

Ich wurde am 10. 10.1970 in Hoya, einer kleinen Stadt zwischen Hannover und Bremen geboren. Nach der Schule begann ich eine Ausbildung zur Hotelfachfrau. Ich ging nach dem Abschluss ins Hotel Bachmair in Rottach Egern am Tegernsee.

 

Durch ein Angebot vom Steigenberger Hotel in Bad Homburg kam ich dann nach Hessen. Inzwischen sind meine Wurzeln fest im Jügesheimer Boden verwachsen.

Nach der Geburt unserer Tochter Lara 2005 war ich für das Büromanagement unseres Dentallabors verantwortlich. Hier kam ich auch mit den Materialen, Geräten und dem Know How in Kontakt, das ich heute alles für Gipsart nutze.

 

2009 meldete ich Gipsart schließlich als Gewerbe an. In den folgenden Monaten weitete ich meinen Kundenstamm ziemlich schnell aus, sodass ich von Hausbesuchen auf ein eigenes kleines Studio im Eigenheim umstieg. Auch hier stieg die Kundennachfrage so sehr an, dass ich im März 2013 ein kleines Lädchen mit 40m² in der Vordergasse, der Ortsmitte Jügesheims, anmietete. 2014 kam dann die eigene Werkstatt hinzu, gleich nebenan.

Heute sind wir eine kleine Manufaktur im Herzen Rodgaus und sind einzigartig im Rhein-Main Gebiet.


Hast Du Lust mich in meinem Laden zu besuchen?

Ich freue mich darauf dich kennenzulernen!

Deine Tanja